Hamburg, 09. Januar 2020 – Der Hamburger Konzern Bijou Brigitte erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 334 Mio. EUR. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung um 3,7 % (Vorjahr: 322 Mio. EUR). Die im Oktober 2019 aktualisierte Umsatzprognose von 325 bis 333 Mio. EUR wurde somit leicht übertroffen. 
 
Das Filialnetz verkleinerte sich im Geschäftsjahr 2019 um 8 Standorte auf 1.042 Filialen (Vorjahr: 1.050). Bereinigt um die geschlossenen Standorte erzielten alle Segmente ein Umsatzplus. 
 
Weiterführende Informationen zum Konzernergebnis und der Dividendenvorschlag werden voraussichtlich in der zweiten Märzhälfte veröffentlicht.
 

Ansprechpartner für Rückfragen:

Hannah Höchst, Wirtschaftspresse / Investor Relations
Tel.: +49 40 60609-3250     Fax: +49 40 6026409
E-Mail: ir@bijou-brigitte.com  wirtschaftspresse@bijou-brigitte.com

FaLang translation system by Faboba