Hamburg, 09. Juli 2018 – Der Bijou Brigitte-Konzern erzielte im 1. Halbjahr dieses Jahres nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz in Höhe von 145,6 Mio. EUR (-2,1 %). Dieser Rückgang ist im Wesentlichen auf eine geringere Filialanzahl im Vergleich zur Vorjahresperiode zurückzuführen (30.06.18: 1.044). Die Anzahl der Filialen wird zum Jahresende voraussichtlich leicht niedriger ausfallen als Ende 2017 (31.12.17: 1.060).

Der Konzern bestätigt die Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2018. Zum Jahresende erwartet der Konzern einen Umsatz zwischen 315 und 330 Mio. EUR und ein Konzernergebnis vor Ertragssteuern zwischen 20 und 30 Mio. EUR.


Ansprechpartner für Rückfragen:

Angela Gogolin, Investor Relations
Tel.: +49 40 606 09-1955     Fax: +49 40 6026409
E-Mail: ir@bijou-brigitte.com

Hannah Höchst, Wirtschaftspresse / Investor Relations
Tel.: +49 40 60609-3250     Fax: +49 40 6026409
E-Mail: ir@bijou-brigitte.com  wirtschaftspresse@bijou-brigitte.com

FaLang translation system by Faboba