Hamburg, 20. März 2017 – Der Hamburger Konzern Bijou Brigitte erzielte im Geschäftsjahr 2016 ein Ergebnis vor Ertragsteuern von 36,8 Mio. EUR (Vorjahr: 38,3 Mio. EUR). Das Ergebnis liegt damit oberhalb der Prognosespanne von 30 bis 35 Mio. EUR. 
 
Der berichtete Konzernumsatz verbesserte sich 2016 im Vorjahresvergleich um 1,8 % auf 336,3 Mio. EUR (Vorjahr: 330,4 Mio. EUR). Die Umsatzprognose wurde somit ebenfalls übertroffen.  
 
Das Konzernergebnis ist vorläufig und noch ungeprüft. Der Konzernabschluss und der Jahresabschluss der Bijou Brigitte modische Accessoires AG für das Geschäftsjahr 2016 werden im April 2017 veröffentlicht. 
 


Ansprechpartnerin für Presserückfragen:
Angela Gogolin, Investor Relations
Tel.: +49 40 606 09-1955   Fax: +49 40 6026409
E-Mail: ir@bijou-brigitte.com

Annegret Wittmaack, Wirtschaftspresse
Tel.: +49 40 60609-289   Fax: +49 40 6026409
E-Mail: wirtschaftspresse@bijou-brigitte.com
FaLang translation system by Faboba